Für Experten

Job 108840

Data Transfer Manager - Bern

Aufgabe:

Für die Umsetzung der Entflechtung wurde ein Programm aufgesetzt. Das Programm ist in 6 Clusters mit jeweils eigenen Workstreams aufgeteilt. Die hier beschriebe Rolle wird ihre Aufgaben im Cluster IT und dort im Workstream Infrastruktur und Workplace wahrnehmen.

Der Data Transfer Manager koordiniert den Datentransfer zum Provider im Projekt Entflechtung. Er ist Ansprechpartner für das Business und IT im Thema Datentransfer. Er entwickelt in Zusammenarbeit mit der IT und dem Provider das technische Konzept für den Transfer aller Daten (Applikationen, Mail, Fileshares, ). Er baut in Zusammenarbeit mit dem Provider die zum Transfer erforderliche Infrastruktur auf. Er koordiniert und initiiert den Datentransfer in Abstimmung mit Anwendern, Projektteams und Rollouts. Er sichert die Qualität im Prozess (End-to-End) und stellt einen erfolgreichen Datentransfer (incl. Berechtigungsvergabe) sicher. Für diese anspruchsvolle Aufgabe wird eine Person gesucht, welche Erfahrung im Cut Over von komplexen IT Infrastrukturen mitbringt. Erstellen und Pflegen von Plänen für die Koordination des Datentransfers. Überwachen des Fortschritt und regelmässiges Reporting an den Leiter des Infrastruktur Streams.

Anforderung:

  • Management der ICT
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Data Engineering / Data Management

Kontakt

Alex Machold
Telefon: +41 43 5086291
Alex.Machold@allgeier-experts.com
  • Branche Fertigung
  • Ort Bern
  • Start asap
  • Dauer 31.12.2019 ++
  • Vertragsart freiberuflich
  • Bewerben Bewerbung abschicken
  • versenden Dieses Projektangebot teilen
  • merken Projekt auf die Merkliste setzen
  • kontaktieren Projektanbieter kontaktieren
Allgeier Logo

Ein Unternehmen der Allgeier Experts
Copyright © 1995-2019 Allgeier Experts Go GmbH All rights reserved.

Registrieren Sie sich fur unseren Newsletter

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book. It has survived not only five centuries, but also the leap into electronic typesetting, remaining essentially unchanged.

Nein, danke.